Technischer Support

Benötigen Sie Hilfe?

 

Was sind die allgemeinen Einstellungen von Panda Data Control?

Information anzuwenden auf:

Produkts
Panda Data Control

Allgemeine Einstellungen von Panda Data Control
Befolgen Sie diese Schritte, um auf den Einstellungsbildschirm von Panda Data Control zuzugreifen:
  1. Klicken Sie auf das Menü Einstellungen oben in der Konsole. Klicken Sie dann im linken Menü auf Datenkontrolle.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen. Dadurch wird das Einstellungsfenster von Panda Data Control geöffnet.
Aktivieren der Überwachung persönlicher Daten
Panda Data Control sucht und überwacht die im Netzwerk eines Unternehmens gespeicherten PII-Dateien auf dieselbe Weise wie Adaptive Defense die Benutzerdateien auf Viren.

Überwachung von PII-Dateien
Panda Data Control überwacht alle Aktionen, die mit Dateien durchgeführt werden, die als PII-Dateien identifiziert wurden. Diese Dateien enthalten persönliche Daten (nationale Identifikationsnummern, Vor- und Nachnamen, Adressen usw.) von Mitarbeitern, Kunden, Vertragspartnern usw. einer Organisation.

Damit Panda Data Control mit der Überwachung der Aktionen beginnt, die an den PII-Dateien auf Ihren Workstations und Servern durchgeführt werden, wählen Sie die Option Überwachung persönlicher Daten aktivieren.


Vollständiges Scannen des Dateisystems
Panda Data Control führt einen vollständigen Scan des Dateisystems Ihres Computers durch, sucht nach PII-Dateien und generiert eine Datenbank mit den gefundenen persönlichen Daten. Jedes Mal, wenn die Technologie zur Identifizierung persönlicher Daten aktualisiert wird, überprüft die Panda Adaptive Defense 360-Software erneut das Dateisystem Ihrer Computer, um die Datenbank zu aktualisieren.
  • Es ist nicht notwendig (oder möglich), Ihr Netzwerk bei Bedarf zu scannen. Der Dienst führt automatisch einen vollständigen Dateisystem-Scan durch, und zwar bei jeder Aktualisierung der Data Control-Intelligenz sowie bei der ersten Aktivierung dieser Funktion.
Befolgen Sie diese Schritte, damit Panda Adaptive Defense 360 einen vollständigen Scan des Dateisystems Ihrer Computer ausführt und nach persönlichen Daten sucht:
  • Wählen Sie die Option Suche nach persönlichen Daten auf dem gesamten Computer (empfohlen).
Suche nach Computern, die die Anforderungen von Panda Data Control nicht erfüllen
Um in Dateiinhalten suchen zu können, benötigt Panda Data Control, dass auf den Zielcomputern alle mit den unterstützten Dateiformaten verbundenen iFilter-Komponenten installiert sind.

Um die Computer zu finden, die nicht über einige oder alle notwendigen Komponenten für Microsoft Office verfügen, führen Sie die folgenden Schritte aus:
  • Klicken Sie auf den Link Jetzt prüfen, der auf dem Einstellungsbildschirm angezeigt wird. Sie werden zum Bildschirm Computer weitergeleitet, der eine nach folgendem Kriterium gefilterte Computerliste anzeigt: Computer ohne Microsoft Filter Pack.
Artikelnummer- 20200213 700042 EN

Hat Ihnen dieser Artikel bei der Beantwortung Ihrer Frage geholfen?

Ja Nein

Vielen Dank für Ihre Antwort


Haben Sie Verbesserungsvorschläge für diesen Artikel?




Möchten Sie unseren technischen Support kontaktieren?

IMMER ONLINE, UM IHNEN ZU HELFEN TWITTER FORUM BEWERTEN SIE UNS
IMMER ONLINE, UM IHNEN ZU HELFEN < TWITTER FORUM BEWERTEN SIE UNS