Technischer Support

Benötigen Sie Hilfe?

 

Wie funktioniert die automatische Erkennung von Computern in Aether-basierten Produkten?

Information anzuwenden auf:

Produkts
Panda Adaptive Defense 360 on Aether PlatformPanda Adaptive Defense on Aether Platform
Panda Endpoint Protection on Aether PlatformPanda Endpoint Protection Plus on Aether Platform

Alle Produkte, die auf der Aether-Plattform basieren, bieten Tools, um die ungeschützten Workstations und Server in Ihrem Netzwerk zu finden und eine entfernte, unbeaufsichtigte Installation über die Verwaltungskonsole zu starten.

Bitte beachten Sie, dass die Remote-Installation nur mit Windows-Plattformen kompatibel ist. Bitte beachten Sie die Mindest-Voraussetzungen für die Computererkennung und die Remote-Installation..

Zuweisen der Rolle "Such-Computer" zu einem Computer in Ihrem Netzwerk

  • Stellen Sie sicher, dass auf dem Erkennungscomputer Adaptive Defense 360 installiert ist.
  • Klicken Sie oben in der Konsole auf das Menü Einstellungen. Klicken Sie dann im Seitenmenü auf Netzwerkeinstellungen und dann auf die Registerkarte Suche.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Such-Computer hinzufügen, und wählen Sie die Computer aus, auf denen Sie Discovery-Aufgaben im gesamten Netzwerk durchführen möchten.

Sobald Sie einen Computer in Ihrem Netzwerk als Such-Computer festgelegt haben, wird er in der Liste der Such-Computer angezeigt (Top-Menü Einstellungen, Seitenmenü Netzwerkeinstellungen, Registerkarte Suche).

Erkennungsumfang

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Umfang einer Suchaufgabe einzuschränken:

  • Klicken Sie oben in der Konsole auf das Menü Einstellungen. Klicken Sie dann im Seitenmenü auf Netzwerkeinstellungen und dann auf die Registerkarte Suche. Wählen Sie einen Suchcomputer aus und klicken Sie auf Konfigurieren.
  • Wählen Sie eine Option im Abschnitt Erkennungsbereich:

    • Nur im Subnetz des Suchcomputers suchen. Der Erkennungscomputer verwendet die auf der Schnittstelle konfigurierte Netzwerkmaske, um sein Subnetz nach nicht verwalteten Computern zu durchsuchen.
    • Nur in den folgenden IP-Adressbereichen suchen: Sie können mehrere durch Komma getrennte IP-Bereiche eingeben. Die IP-Bereiche müssen in der Mitte ein "-" (Bindestrich oder Bindestrich) aufweisen. Bitte beachten Sie, dass die IP-Adressen privat sein müssen.
    • Suchen Sie nach Computern in den folgenden Domänen: Geben Sie die Windows-Domänen an, in denen der Suchcomputer suchen soll, getrennt durch Komma.

Such-Aufgaben können konfiguriert werden, um automatisch oder manuell über Einstellungen, Netzwerkeinstellungen, Registerkarte Suche und durch Klicken auf Konfigurieren ausgeführt zu werden.

Liste der entdeckten Computer

Die Liste, die die gefundenen nicht verwalteten Geräte anzeigt, ist verfügbar unter:

  • Aus dem Widget zum Schutzstatus

  • Aus meinen Listen

Ähnliche Artikel

Artikelnummer- 20190308 700026 EN

Hat Ihnen dieser Artikel bei der Beantwortung Ihrer Frage geholfen?

Ja Nein

Vielen Dank für Ihre Antwort


Haben Sie Verbesserungsvorschläge für diesen Artikel?




Möchten Sie unseren technischen Support kontaktieren?

IMMER ONLINE, UM IHNEN ZU HELFEN TWITTER FORUM BEWERTEN SIE UNS
IMMER ONLINE, UM IHNEN ZU HELFEN < TWITTER FORUM BEWERTEN SIE UNS