x
48-Std-Angebot
Sie nutzen ein Panda
Heimanwenderprodukt?
Dann verlängern Sie
jetzt und sparen 50%
Jetzt verlängern
x
SPECIAL OFFER
Sie nutzen ein Panda
Heimanwenderprodukt?
Dann verlängern Sie
jetzt und sparen 50%
Jetzt verlängern
x
WEIHNACHTSANGEBOT
Kauf den besten Antivirus
zum besten Preis
JETZT KAUFEN UND 40% SPAREN!
x
SPECIAL OFFER
Kauf den besten Antivirus
zum besten Preis
JETZT KAUFEN UND 50% SPAREN!
x
BLACKFRIDAY OFFER
Kaufen Sie den besten Antivirus
zum günstigsten Preis
NUR HEUTE!
BIS ZU 70% RABATT
x
CYBERMONDAY OFFER
Kaufen Sie den besten Antivirus
zum günstigsten Preis
(Für Panda Heimanwenderprodukt)
NUR HEUTE!
BIS ZU 70% RABATT

Rechtliche Hinweise

Nutzungsbedingungen für die Webseite, allgemeine Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Panda Security, S.L.

1. VORWORT

Panda Security, S.L., informiert in Übereinstimmung mit den Bestimmungen des spanischen Gesetzes 34/2002 zu Informationsgesellschaftsservices und Internethandel (nachstehend LISSEC) den Nutzer, vor Erbringung von Dienstleistungen, über die Verfahren und Verpflichtungen, die für die Ausführung dieses Vertrages erforderlich sind:

a) Der Nutzer verpflichtet sich, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzbestimmungen (nachstehend Bedingungen) aufmerksam zu lesen.

b) Der Nutzer verpflichtet sich, Angaben zur Person und zusätzliche Informationen, die für die Erbringung der Dienstleistung erforderlich sind, einzutragen.

Panda Security, S.L., garantiert durch den Inhalt der Bedingungen, das geltende Verbraucherschutzgesetz uneingeschränkt zu befolgen, um die berechtigten Interessen der Nutzer im gesamten Prozess des Vertragsabschlusses über Produkte, Dienstleistungen, Inhalte und/oder Tools, die über diese Webseite angeboten werden, zu schützen.

2. PARTEIEN DER VEREINBARUNG

Die aktuellen Bedingungen sind unterzeichnet von:

Panda Security, S.L., (nachstehend Panda Security), mit dem eingetragenen Firmensitz in Santiago de Compostela, 12, 1a, 48003 Bilbao (Spanien), für Benachrichtigungszwecke, mit der Umsatzsteuernummer B-48435218, eingetragen im Handelsregister von Bilbao, Band BI-59, Buch 134, Blatt BI-767-B, 1. Eintragung.

und

Der Nutzer, der die Person ist, welche die Webseite und/oder die Produkte, Dienstleistungen, Inhalte und/oder Tools nutzt und die ihre Personendaten in das von Panda bereitgestellte Formular eingetragen hat, um Zugriff auf alle Produkte, Dienstleistungen, Inhalte und/oder Tools, die über die pandaeigene Webseite angeboten werden, zu erhalten. Der Nutzer ist allein und ausschließlich für die Echtheit der eingegebenen Daten verantwortlich.

3. GELTUNGSBEREICH UND ZWECK

Die derzeitigen Bedingungen, die für das Anbieten von Dienstleistungen gelten, sowie alle anderen Geschäftsbedingungen, die Anwendung finden könnten, dienen dem Zweck, den Kauf und die Beschaffung von Produkten, Dienstleistungen, Inhalten und/oder Tools, die über die pandaeigene Webseite angeboten werden, zu regulieren und den rechtlichen Rahmen festzulegen, in welchem das Vertragsverhältnis begründet wird, ob über eine finanzielle Transaktion oder die kostenfreie Bereitstellung der Waren oder Dienstleistungen (in Übereinstimmung mit den speziellen Lizenzvereinbarungen, die den Produkten, Dienstleistungen, Inhalten und/oder Tools entsprechen).

Die Produkte, Dienstleistungen, Inhalte und/oder Tools, die dieser Vereinbarung unterliegen, werden die sein, die den Nutzern auf der folgenden pandaeigenen Webseite zugänglich gemacht werden: http://www.pandasecurity.com

Alle Produkte, Dienstleistungen, Inhalte und/oder Tools werden, wo anwendbar, speziellen Vertragsbedingungen unterliegen, die auf der Webseite verfügbar sind. Gleichermaßen werden die Produkte, Dienstleistungen, Inhalte und/oder Tools, die es erfordern, den Geschäftsbedingungen ihrer entsprechenden Endbenutzer-Lizenzverträge unterliegen.

Diese Bedingungen und Benutzerlizenzen sind verfügbar zur Einsicht, zum Drucken und Speichern durch den Nutzer vor Durchführung des Vertrages.

4. ZUSTIMMUNG UND VERWENDBARKEIT DER BEDINGUNGEN ZUR NUTZUNG DER WEBSEITE

Die derzeitigen Bedingungen zusammen mit allen speziellen Bedingungen, die Anwendung finden könnten, regulieren die vertraglichen Beziehungen, die der Nutzer über die Panda-Webseite eingeht. Der Nutzer stimmt ausdrücklich und vorbehaltlos zu, die zurzeit von Panda veröffentlichte Version der Bestimmungen einzuhalten, in der die Produkte, Dienstleistungen, Inhalte oder Tools vertraglich vereinbart sind. Deshalb verpflichtet sich der Nutzer, die Vertragsbedingungen jedes Mal zu lesen, wenn er oder sie einen Vertrag über ein Produkt oder eine Dienstleistung abschließt, da sich die Bedingungen seit der letzten Einsicht geändert haben könnten.

Die derzeitigen Bedingungen sind nicht abschließend und es können andere spezifische Bedingungen für gewisse Produkte, Dienstleistungen, Inhalte oder Tools, die auf der Webseite zur Verfügung stehen, existieren. Diese werden dem Nutzer, wenn anwendbar, zur Verfügung stehen.

Durch die Zustimmung zu den derzeitigen Bedingungen erklärt der Nutzer:

a) dass er oder sie berechtigt ist, Verträge abzuschließen.

b) dass er oder sie die derzeitigen Bedingungen gelesen und akzeptiert hat.

Der Nutzer wird vor Vertragsabschluss jederzeit Zugriff auf alle Vertragsbedingungen haben, die für die auf der Webseite verfügbaren Produkte, Dienstleistungen, Tools und Inhalte gelten. Der Nutzer kann sich in allen Fragen bezüglich der derzeitigen Bedingungen per E-Mail an Panda wenden: legal_affairs@pandasecurity.com.

5. ÄNDERUNG DER VERTRAGS- UND DER NUTZUNGSBEDINGUNGEN FÜR DIE WEBSEITE

Panda kann aus begründetem Anlass die derzeitigen Bestimmungen ändern. Begründete Anlässe, die zu solchen Änderungen führen können, sind:

a) Eine Erweiterung der Palette an Produkten und Dienstleistungen, die dem Nutzer zur Verfügung stehen, oder Verbesserungen der existierenden Produkte und Dienstleistungen.

b) Anpassungen der den derzeitigen Bedingungen unterliegenden Produkte und Dienstleistungen an den technologischen Fortschritt.

c) Änderung, Ersatz oder Aktualisierung der Preise für die über die Webseite angebotenen Produkte und Dienstleistungen.

6. BEDINGUNGEN FÜR DEN ZUGRIFF AUF DIE WEBSEITE UND DIE NUTZUNG DER PRODUKTE UND DIENSTLEISTUNGEN

Der Zugriff auf die Panda-Webseite ist kostenfrei, unbeschadet spezieller Preisbedingungen, die für den Erwerb gewisser Produkte oder Dienstleistungen beziehungsweise die Nutzung bestimmter Inhalte oder Tools gelten könnten.

Der Nutzer verpflichtet sich und garantiert, die Webseite in Übereinstimmung mit geltendem Recht und nach den im derzeitigen Vertrag festgelegten Bedingungen zu nutzen und akzeptierte moralische Standards zu respektieren.

Zu diesem Zweck verpflichtet sich der Nutzer:

a) von Panda zur Verfügung gestellte Dienstleistungen, Produkte, Inhalte und/oder Tools nicht für illegale Zwecke oder Zwecke, die ausdrücklich durch diese Bestimmungen verboten sind, zu nutzen oder die Auswirkungen, welche die Rechte oder Interessen von Panda oder Dritten beeinträchtigen können.

b) von jeglichen Aktivitäten abzusehen, die das normale Funktionieren von Pandas Webseite beschädigen, überlasten, beeinträchtigen oder behindern könnten. Ebenso verpflichtet sich der Nutzer in Übereinstimmung mit den geltenden Rechtsvorschriften, es zu unterlassen, sich unerlaubt oder in betrügerischer Absicht Seiteninhalte zu verschaffen oder besagte Inhalte zu stehlen oder zu plagiieren.

c) keine Produkte, Dienstleistungen, Inhalte oder Tools für illegale Zwecke zu nutzen oder für irgendwelche Zwecke, die für Panda nachteilig sein könnten. Der Nutzer darf keinerlei Informationen oder Bilder verändern, kopieren, verbreiten, veröffentlichen, weitergeben oder verkaufen, die in irgendeiner Weise mit den Produkten, Dienstleistungen, Inhalten oder Tools, die von Panda über diese Webseite angeboten werden, verbunden sind.

Der Nutzer soll Panda im Schadensfall, der durch Dritte als Ergebnis des rechtmäßigen oder unrechtmäßigen Gebrauchs der auf der Webseite verfügbaren Produkte, Dienstleistungen, Inhalte oder Tools verursacht wurde, schadlos halten.

Zu diesem Zweck übernimmt der Nutzer die alleinige und ausschließliche Haftung, die sich aus den im vorherigen Absatz beschriebenen Umständen ergeben könnte. Ebenso wird der Nutzer für die Rechtskosten und Entschädigungen aufkommen, die durch Gerichtsverfahren, die aus dem Fehlverhalten des Nutzers resultieren, entstehen könnten, um die in den vorherigen Abschnitten festgeschriebenen oder andere geltende Rechtsvorschriften zu befolgen.

Um die in diesen Bedingungen festgeschriebenen Rechte und die Erfüllung der geltenden Rechtsvorschriften zu garantieren, darf Panda:

a) Administratoren bestimmen, um den Service zu überwachen, aber dabei unter allen Umständen das Recht des Nutzers auf Privatsphäre zu respektieren.

b) den Webseitendienst ohne vorherige Warnung und jederzeit aus technischen oder rechtlichen Gründen vorübergehend unterbrechen.

c) die Bedingungen, die das Angebot von Produkten, Dienstleistungen, Inhalten oder Tools regeln, aus technischen oder rechtlichen Gründen ändern.

d) den Inhalt der Produkte, Dienstleistungen, Inhalte oder Tools auf der Webseite ohne vorherige Ankündigung ändern, wenn Panda dies aus geschäftlichen Gründen für angebracht hält. Panda behält sich auch vor, ohne vorherige Ankündigung den Zugriff auf die Produkte, Dienstleistungen, Inhalte oder Tools für Nutzer zu verweigern, die die derzeitigen Bedingungen verletzen.

e) alle Informationen, die illegal oder einfach anstößig sind, von den Produkten, Dienstleistungen, Inhalten oder Tools, die über die Webseite angeboten werden, entfernen oder ersetzen.

f) die befugten Institutionen über alle mutmaßlich illegalen Verhaltensweisen, Aktivitäten oder Daten, die Panda bemerkt, informieren.

7. VERPFLICHTUNGEN DER VERTRAGSPARTEIEN

a) Pandas Verpflichtungen

Panda verspricht, die folgenden vertraglichen Verpflichtungen, die sich aus der Geschäftsbeziehung mit dem Nutzer als Konsequenz seines Vertrages über Produkte, Dienstleistungen, Inhalte oder Tools ergeben, zu erfüllen:

Den Nutzer in gutem Glauben und mit höchster Garantieleistung mit den von ihm angeforderten Produkten, Dienstleistungen, Inhalten oder Tools in Übereinstimmung mit den derzeitigen Bedingungen und gegebenenfalls mit der Endbenutzerlizenzvereinbarung beliefern.

Den Nutzer ausdrücklich über die Existenz der derzeitigen Bedingungen vor Durchführung des Vertrages informieren.

Den Nutzer ausdrücklich, präzise, klar und unmissverständlich vor Durchführung des Vertrages über die speziellen Eigenschaften der angeforderten Produkte, Dienstleistungen, Inhalte oder Tools sowie über die Preise und mögliche Steuern informieren.

Dem Nutzer den Text der Bedingungen zur Verfügung stellen. Ebenso für die Produkte, Dienstleistungen, Inhalte und/oder Tools, die es erfordern, alle zutreffenden besonderen Geschäftsbedingungen, die aus der Benutzerlizenzvereinbarung für den besagten Posten herrühren.

Dem Nutzer bestätigen, dass der Abschluss des Geschäftes erfolgreich war, außer im Falle der Produkte, die sofort realisiert werden, mit Bezahlung innerhalb 24 Stunden (wo erforderlich) und Zustimmung zu den zutreffenden Bedingungen durch den Nutzer.

Dem Nutzer eine Zahlungsbestätigung oder eine Rechnung für die von Panda erworbenen Produkte oder Dienstleistungen senden, sollten solche Produkte oder Dienstleistungen einen Kauf erforderlich machen.

Geltende Verbraucherschutzgesetze hinsichtlich der Rückgabe von Produkten und Dienstleistungen durch den Nutzer befolgen, wie in den Abschnitten bezüglich Rückgaben in den derzeitigen Bedingungen festgelegt.

b) Verpflichtungen des Nutzers

Der Nutzer verpflichtet sich:

sowohl die in den derzeitigen Bedingungen festgelegten Verpflichtungen als auch die auf der Webseite: http://www.pandasecurity.com, konstatierten besonderen Bedingungen bezüglich der von Panda angebotenen Produkte, Dienstleistungen, Inhalte und Tools einzuhalten. die Anmeldeformulare vollständig mit wahren und genauen Angaben auszufüllen, wo solche Angaben zwingend erforderlich sind, um Zugriff auf Pandas Produkte, Dienstleistungen, Inhalte oder Tools zu erhalten.

Formulare mit wahren und genauen Angaben auszufüllen, die für den Erwerb von Produkten, Dienstleistungen, Inhalten und Tools erforderlich sind, da solche Angaben notwendig sein können, damit diese Dinge geliefert und/oder in Rechnung gestellt werden können.

die Produkte, Dienstleistungen, Inhalte und Tools in Übereinstimmung mit den in den Bedingungen beschriebenen Vorgaben und ausschließlich für die in der Endbenutzerlizenzvereinbarung festgelegten Zwecke zu nutzen.

im Falle des Erwerbs von Produkten, Dienstleistungen, Inhalten und Tools, die von Panda geforderten Finanzdaten zur Verfügung zu stellen und alle fälligen Beträge in Übereinstimmung mit den Zahlungsbedingungen und den festgelegten Preisen, die von Panda im Hinblick auf jedes Produkt oder jede Dienstleistung zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses veröffentlicht wurden, zu zahlen.

das Senden von Nachrichten zu unterlassen, die den normalen Betrieb der von Panda angebotenen Dienste behindern oder stören könnten. In jedem Fall wird der Nutzer allein sowohl für die Nachrichten, die er verfasst und verschickt, als auch für die Daten, die er bereitstellt, verantwortlich sein.

8. HAFTUNG DER VERTRAGSPARTNER

a) Pandas Haftung für die Funktionstüchtigkeit der Webseite

Panda wird nur für den Verlust oder Schaden haften, den der Nutzer als Folge des Zu-griffs auf die Webseite, den Erwerb von Produkten oder Dienstleistungen oder durch die Nutzung der Inhalte oder Tools erlitten hat, wenn solche Schäden auf vorsätzliches Missverhalten seitens Pandas zurückzuführen sind.

Ebenso wird Panda nicht für Schäden haftbar gemacht werden, die der Nutzer im Falle der Unmöglichkeit des Angebotes der Dienstleistung gemäß der allgemeinen Geschäftsbedingungen aufgrund von Unfällen, höherer Gewalt oder anderen Ursachen, die Panda nicht zugeschrieben werden können, erlitten hat.

Panda wird auch nicht für die Fehlfunktion der Webseite, wenn sich diese Fehlfunktion aus Wartungsarbeiten ergibt, Vorkommnisse, Fehlfunktion des Terminals oder den Mangel an ausreichenden Ressourcen für die Unterstützung des Systems, das für die Nutzung des Dienstes notwendig ist, haften.

Panda wird die Maßnahmen ergreifen, die notwendig sind, um eine schnelle Reaktion zu gewährleisten, aber Panda wird nicht für Verzögerungen haften, die den Telekommunikationsdienstleistungen zuzuschreiben sind, noch garantiert Panda Lieferzeiten für Produkte, Dienstleistungen oder gegebenenfalls Inhalte oder Tools.

b) Haftung des Nutzers

Der Nutzer wird für die Folgen der Mitteilung falscher Daten oder der Daten von Dritten allein haften.

Im Falle, dass der Nutzer die geltenden Verpflichtungen, die sich aus dem Vertrag ergeben, nicht einhält, behält sich Panda vor, sowohl entsprechende rechtliche Schritte zu unternehmen als auch den Zugang zu Produkten, Dienstleistungen, Inhalten und Tools zu beschränken.

9. HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG

Panda unternimmt alle Anstrengungen, um sicherzustellen, dass die Informationen, die auf der Webseite erscheinen, wahr und aktuell sind. Jedoch können Fehler oder Auslassungen auftreten und aus diesem Grund sollte der Nutzer die Informationen nicht für korrekt halten, ohne zuerst bezüglich der Korrektheit der Informationen bei Panda nachzufragen. Keinerlei Informationen oder Inhalte auf dieser Webseite sollten als unbezweifelbare Tatsache angesehen werden. Panda kann nicht kontrollieren, wie der Nutzer die von der Webseite angebotenen Informationen oder Inhalte verwendet und haftet deshalb nicht für die vom Nutzer oder von Dritten erlittenen Taten, Handlungen oder Schäden, ob direkt oder indirekt, die eine Konsequenz sein oder von der Nutzung der besagten Informationen oder Inhalte herrühren könnten.

Zu diesem Zweck hält der Nutzer Panda schad- und klaglos von jeglicher Haftung, die sich aus Unterbrechungen beim Erwerb von Produkten, Inhalten und Tools oder Störungen bei der Bereitstellung der Dienstleistungen aufgrund von höherer Gewalt oder Umständen außerhalb Pandas Kontrolle ergeben. Elemente in diesem Sinne, die sich dem Einfluss von Panda entziehen, sind (i) das Modem, (ii) die IT-Systeme des Nutzers, (iii) Internetbrowser, (iv) Viren, (v) Telefon- und Stromanschlüsse, (vi) ADSN und jegliche andere Transport- oder Telekommunikationsinfrastruktur, die vom Anwender genutzt wird.

Panda wird nicht für Schäden oder Verluste haften, die dem Nutzer durch Produkte Dritter entstehen. Anwender nutzen Produkte Dritter auf eigene Gefahr, zu deren jeweiligen Geschäftsbedingungen und rechtlichen Hinweisen, für die Panda nicht verantwortlich ist.

10. SCHUTZ PERSONENBEZOGENER DATEN UND INTERNETHANDEL

Der Zugriff des Nutzers auf die Webseite und der Erwerb von Produkten und Dienstleistungen sowie die Verwendung von Tools oder Inhalten über die Webseite bringen die Verarbeitung personenbezogener Daten mit sich. Die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen, welche die Verarbeitung von persönlichen Daten und Dienstleistungen der Informationsgesellschaft und des elektronischen Handels regeln, ist für Panda von größter Wichtigkeit.

Im Allgemeinen müssen Nutzer der Webseite keinerlei persönliche Daten preisgeben. In manchen Fällen müssen Benutzer jedoch bestimmte persönliche Daten angeben, um auf Produkte, Dienstleistungen, Inhalte oder Tools zugreifen zu können. Panda Security garantiert, dass solche Daten gemäß den Gesetzen zum Schutz der persönlichen Daten sowie den Gesetzen bezüglich der Dienstleistungen der Informationsgesellschaft und des elektronischen Handels vertraulich behandelt werden.

Panda Security hält die geltenden Datenschutzgesetze ein und hat alle administrativen und technischen Maßnahmen ergriffen, um den Schutz der gesammelten personenbezogenen Daten zu gewährleisten.

Der Benutzer ist hiermit darüber informiert und damit einverstanden, dass seine Daten in automatisierte Datensätze eingefügt werden, die Eigentum von Panda Security sind – mit registrierter Niederlassung in Santiago de Compostela, 12, 1a, 48003 Bilbao (Spanien) – und die beim allgemeinen spanischen Datenschutzregister eingetragen sind – und dass besagte Daten verarbeitet werden als Folge der Beratungs- oder Kaufanfrage zu etwaigen Dienstleistungen oder Produkten oder anderen Transaktionen oder Operationen, die mit dem Ziel des Zugangs zu den auf der pandaeigenen Webseite bereitgestellten Informationen oder Diensten ausgeführt wurden, oder um das Vertragsverhältnis aufrechtzuerhalten oder dem Nutzer auf irgendeinem Weg – auch per E-Mail – Marketinginformationen zu senden.

Der Nutzer stimmt ausdrücklich zu, dass die vorgenannten personenbezogenen Daten ausschließlich zu den im vorstehenden Absatz festgelegten Zwecken und in Übereinstimmung mit dem Gesetz zum Schutz personenbezogener Daten und der Anweisung 1/2000 über den Internationalen Transfer von personenbezogenen Daten an Panda Securitys internationale Vertreter und/oder autorisierte Händler weitergeleitet werden dürfen. Weitere Informationen zur Identität von Panda Securitys internationalen Vertretern und autorisierten Händlern stehen hier zur Verfügung:  http://www.pandasecurity.com/about/contact/ .

Der Nutzer erklärt, dass alle Daten, die er angibt, wahr und korrekt sind und dass er Panda über jegliche Änderungen besagter Daten informiert.

Im Falle, dass der Nutzer die Daten Dritter angibt, haftet Panda Security nicht für die Einhaltung der Prinzipien bezüglich der Informationen und Genehmigung und deshalb muss der Nutzer garantieren, dass er den Inhaber der Daten informiert und dessen Genehmigung bezüglich der Übermittlung solcher Daten eingeholt hat.

Der Nutzer hat das Recht, der Verarbeitung seiner Daten, die nicht wichtig für die Ausführung des Vertrages sind, und ihrer Nutzung zu anderen Zwecken als der Aufrechterhaltung der vertraglichen Beziehung, wie beispielsweise die Verarbeitung der Daten zu Marketingzwecken, widersprechen. Wenn der Anwender zum Zeitpunkt der Registrierung als Nutzer oder eines Produktes den in den geltenden Regeln aufgeführten Bedingungen zur Datenverarbeitung nicht zustimmt, mit Ausnahme derer, die für die Aufrechterhaltung der vertraglichen Beziehung notwendig sind, darf der Anwender Panda Security kontaktieren, um sein Widerspruchsrecht gegen die Datenverarbeitung geltend zu machen. Wie der Nutzer Panda Security kontaktieren kann wird im folgenden Absatz spezifiziert.

Pandas Datenschutzregelung garantiert dem Nutzer das Recht, auf die Daten zuzugreifen, sie zu korrigieren, sie zu löschen oder ihre Verarbeitung abzulehnen, indem er Panda Security per E-Mail unter legal_affairs@pandasecurity.com informiert oder an folgende Adresse schreibt: Panda Legal Affairs, Santiago de Compostela 12, 1st floor, 48003, Bilbao (Spanien).

Ebenso werden Panda Security und ihre internationalen Handelsvertreter in Übereinstimmung mit dem Spanischen Gesetz 34/2002 bezüglich der Dienstleistungen der Informationsgesellschaft und des elektronischen Handels nur den Nutzern Marketinginformationen per E-Mail oder auf elektronischem Wege senden, die ihr ausdrückliches Einverständnis erklärt haben, Informationen bezüglich Panda Security Produkten oder Dienstleistungen zu erhalten oder die Webdienste wie Newsletter abonniert haben.

Panda Security informiert den User darüber, dass er sich - wie in den rechtlichen Hinweisen ausgewiesen – dafür entscheiden kann, die Nutzung seiner Daten für Verkaufs- und Werbezwecke nicht zu erlauben und sich aus der Mailingliste austragen zu lassen, indem er die Anweisungen befolgt, die sich am Ende aller E-Mails befinden, oder indem er eine E-Mail an: legal_affairs@pandasecurity.com sendet oder an folgende Adresse schreibt: Panda Security, S.L. Legal Affairs, Santiago de Compostela 12, 1st floor, 48003, Bilbao (Spanien).

11. SICHERHEIT: VERWENDUNG VON COOKIES UND SICHERE UMGEBUNG

Unsere Webseite www.pandasecurity.com (nachstehend die „Webseite“) nutzt eine Technologie, die sich ‚Cookies‘ nennt, um Informationen darüber zu sammeln, wie unsere Webseite genutzt wird. Hiermit informieren wir Sie darüber, dass Cookies benutzen können, um Ihnen dabei zu helfen, auf unserer Webseite zu surfen, um Sie von anderen Nutzern zu unterscheiden, um Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten und um Probleme zu erkennen, damit wir unsere Webseite verbessern können. Wenn Sie uns Ihr Einverständnis geben, werden wir Cookies verwenden, die es uns ermöglichen, mehr Informationen über Ihre Vorlieben zu sammeln und unsere Webseite zu personalisieren, damit sie Ihren besonderen Interessen entspricht. Der Zweck dieser Cookie-Richtlinie ist es, Sie klar und deutlich über die auf unserer Webseite verwendeten Cookies zu informieren (die „Cookie Policy“). Wenn Sie weitere Informationen über die Cookies wünschen, die wir auf der Webseite verwenden, können Sie eine E-Mail an folgende Adresse senden: asuntos_legales@pandasecurity.com.

Cookies

Ein Cookie ist eine Datei, die auf Ihr Gerät (Computer oder Mobilgerät) heruntergeladen wird, um Daten zu speichern, die vom für die Installation zuständigen Unternehmen aktualisiert und abgerufen werden könnten. Die von den Cookies gesammelten Informationen können das Datum und die Uhrzeit der Webseitenbesuche enthalten, die besuchten Seiten, die auf unserer Webseite verbrachte Zeit und die Seiten, die unmittelbar vor- oder hinterher besucht wurden.

Arten der auf unserer Webseite verwendeten Cookies

Unsere Webseite verwendet die nachfolgend beschriebenen Cookies:

Persistent Login-Cookies

Diese Cookies werden an Ihren Computer gesendet und ausschließlich von uns verwaltet, um die Funktionsweise der Webseite zu verbessern. Die gesammelten Daten werden genutzt, um die Qualität unseres Services und das Nutzungserlebnis zu verbessern. Diese Cookies werden für längere Zeit in Ihrem Browser gespeichert, was es uns ermöglicht, Sie als häufigen Besucher unserer Webseite zu identifizieren und die Inhalte anzupassen, um Ihnen die Inhalte anzubieten, die Ihren Vorlieben entsprechen. Für die besagten Zwecke nutzen wir sowohl Cookies von Erstanbietern als auch von Drittanbietern, Asknet AG.

Analyse-Cookies von Drittanbietern

Diese Website nutzt Google Analytics, einen analytischen Webdienst, der von der Google Inc, einer Firma aus Delaware mit eingetragenem Firmensitz in 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View (Kalifornien), CA 94043, USA (nachstehend Google) bereitgestellt wird. Google Analytics verwendet Cookies, welche auf Ihrem Computer installierte Textdateien sind, um die Website dabei zu unterstützen, die Nutzung der Website durch Besucher zu analysieren. Die von den Cookies generierten Informationen über Ihre Nutzung der Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden direkt zu Google übertragen und auf Servern in den USA gespeichert. Hiermit informieren wir Sie darüber, dass die Cookies einem anonymen Nutzer und Computer zugeordnet werden und als solche den Vor- und Nachnamen des Anwenders nicht übermitteln.
Google wird diese Informationen in unserem Namen nutzen, um die Nutzung der Website durch Sie zu beobachten, Berichte über die Websiteaktivitäten zu erstellen und andere Dienstleistungen anzubieten, die mit den Websiteaktivitäten und der Internetnutzung verbunden sind. Google darf diese Informationen an Dritte übermitteln, wenn dies von der Gesetzgebung verlangt wird oder wenn Dritte im Auftrag von Google Informationen verarbeiten.
Weitere Informationen über die Verfallszeiten von Google Analytics Cookies finden Sie unter: https://developers.google.com/analytics/devguides/collection/analyticsjs/cookie-usage

Cookies von Drittanbietern zur verhaltensbezogenen Werbeansprache

Hiermit informieren wir Sie darüber, dass unsere Webseite auch Google Remarketing nutzt, was es uns ermöglicht, mit der Hilfe von Google, Ihnen unsere interessanteste Werbung zu zeigen, während Sie auf unseren Seiten surfen. Zu diesem Zweck sammelt Google die Daten, die der Cookie erfasst, während Sie surfen, und nutzt sie nur zu den hier angegebenen Zwecken. Sie können die Nutzung der Google-Cookies deaktivieren, indem Sie Googles Ads Preference Manager nutzen, der unter www.google.com/ads/preferences zur Verfügung steht.

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie zu, dass Informationen über Sie von Google auf die oben genannte Art und Weise und zu besagten Zwecken verarbeitet werden.

Ebenso nutzt unsere Webseite die VeGenie Technologie von Ve Interactive Limited. VeGenie verwendet Cookies, die es uns ermöglichen, Ihnen während des Besuches auf unserer Webseite Angebote zu zeigen, die Ihren Interessen entsprechen. Die Ablaufzeit dieser Cookies beträgt vierzehn (14) Tage. Während Sie im Internet surfen, sammelt Ve Interactive die von den Cookies generierten Daten, ausschließlich für den besagten Zweck. Durch die Nutzung der Webseite geben Sie Ihr Einverständnis zur Verarbeitung Ihrer Daten durch Ve Interactive in der oben genannten Art und Weise und zu besagten Zwecken.

Es ist zu beachten, dass Cookies für verhaltensbezogene Werbung genutzt werden, um Daten über das Surfverhalten zu sammeln. Verhaltensbasierte Werbung ist eine Technik, die auf dem Internet-Surfverhalten basiert und es ermöglicht, den Anwendern Werbung oder Inhalte anzubieten, die Ihren Interessen bestmöglich entsprechen. Es ist eine sichere und transparente Technik, die das Ziel hat, dem Nutzer mehr Kontrolle zu bieten. Weitere Informationen über verhaltensbezogene Werbung finden Sie unter: http://www.youronlinechoices.com/es/

Einverständnis

Durch den Besuch und das Surfen auf unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung der oben aufgelisteten Cookies zu, zu den in dieser Cookie-Richtlinie dargelegten Geschäftsbedingungen.

Cookies deaktivieren und blockieren

In jedem Fall informieren wir Sie hiermit darüber, dass Sie Cookies blockieren oder deaktivieren können, da diese nicht für die Nutzung unserer Webseite erforderlich sind. Nutzen Sie dazu die Option in Ihrem Browser, die es Ihnen ermöglicht, die Installation aller oder einiger Cookies zu verweigern. Die meisten Browser können Sie vor Cookies warnen oder diese automatisch ablehnen. Wenn sie zurückgewiesen werden, können Sie unsere Webseite trotzdem weiter nutzen, obwohl einige der Dienste eingeschränkt sein könnten und dadurch das Nutzungserlebnis weniger zufriedenstellend sein könnte.

Widerruf meines Einverständnisses

Sie können die Verarbeitung von Daten oder Informationen ablehnen, indem Sie die Verwendung von Cookies über die entsprechende Option in Ihren Browsereinstellungen verweigern. Informationen über das Löschen, Deaktivieren und Blockieren von Cookies finden Sie hier: http://www.aboutcookies.org/default.aspx?page=2 How to delete cookies.
Sofern Sie Ihre Browsereinstellungen nicht geändert haben, wird unser System Cookies erstellen, sobald Sie unsere Webseite besuchen. Beachten Sie, dass alle Internetbrowser Ihnen die Möglichkeit bieten, diese Einstellungen zu ändern. Damit Sie sich darüber informieren können, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen in den folgenden Browsern ändern, fügen wir die folgenden Links bei:

Internet Explorer:

Firefox

Chrome

Safari

Panda nutzt die neuesten Technologien auf der Webseite, um den Datenschutz zu gewährleisten. Panda garantiert, dass der Kauf von Produkten und Dienstleistungen in einer sicheren Umgebung durchgeführt wird. Der Anwender kann überprüfen, ob die Umgebung sicher ist:

Eine sichere Umgebung wird durch ein Vorhängeschlosssymbol in der Statusleiste des Browsers oder den Buchstaben „s“ nach http im Adressfeld des Browsers angezeigt.
Panda darf IP-Adressen von Nutzern dieser Webseite speichern und benutzen, um Trends zu analysieren, die Webseite zu administrieren und die Nutzung der gesamten Website zu überwachen. Panda ordnet IP-Adressen keine Daten zu, durch die Benutzer persönlich identifiziert werden können.

12. HYPERLINKS

Panda ist weder für Webseiten verantwortlich, die mit dieser Website verlinkt sind, noch für Webseiten, auf die der Anwender über die auf unserer Webseite integrieren Links zugreifen könnte. Wir kontrollieren solche Webseiten nicht und sind deshalb nicht für ihre Inhalte verantwortlich. Nutzer besuchen solche Webseiten auf eigene Gefahr, zu deren Geschäftsbedingungen, für die Panda nicht verantwortlich ist.

13. RECHTE AN GEISTIGEM UND GERWERBLICHEM EIGENTUM

Panda verfügt über die geistigen und gewerblichen Eigentumsrechte für die auf der Website verwendeten Elemente wie die Markennamen, Warenzeichen, Designs und Symbole. Diese beinhalten unter anderem die Urheberrechte an Logos, die Farbkombinationen, die Auswahl und Form der Präsentation, den Quellcode der Webseite, die Menüs, die Browserschaltflächen, den HTML-Code, die Java-Applets, die Texte, Bilder und Grafiken sowie alle anderen Inhalte der Webseite, die sich auf von Panda zur Verfügung gestellte Produkte und Dienstleistungen beziehen.

Der Nutzer verpflichtet sich, die geistigen und gewerblichen Eigentumsrechte an der Website sowie den Produkten, Inhalten und Tools zu respektieren. Zu diesem Zweck wird der Nutzer es unterlassen, Webseiteninhalte zu kopieren, zu vervielfältigen, zu verbreiten, bereitzustellen oder öffentlich mitzuteilen, ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von Panda. In diesem Fall wird der Nutzer immer in Übereinstimmung mit den folgenden Bedingungen handeln:

Jede vollständige oder teilweise Reproduktion der Website, der Tools oder Inhalte muss den Panda-Urheberrechtsvermerk enthalten: „© Panda Security 2016. Alle Rechte vorbehalten“. Ebenso müssen im Falle der Reproduktion und/oder Verbreitung von Inhalten Dritter, welche auf dieser Website erscheinen, die entsprechenden Urheberrechtshinweise dieser Dritten erscheinen.

Der Inhalt dieser Website darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Panda nicht verändert werden. Dieser Inhalt darf nur zu Informationszwecken genutzt werden und nicht für kommerzielle Ziele oder für die Verbreitung, öffentliche Kommunikation, Veränderung oder Dekompilierung.

Panda behält sich das Recht vor, die Genehmigung zur Nutzung der Inhalte der Website jederzeit zu widerrufen. In solchen Fällen müssen diejenigen, die es betrifft, die Nutzung einstellen. Panda ist nicht verantwortlich für jegliche Informationen Dritter, denen teilweise oder alle Inhalte der Website hinzugefügt wurden.

Bilder oder Grafiken auf Pandas Website dürfen nicht getrennt von den übrigen Bildern, die gemeinsam mit ihnen angezeigt werden, oder vom dazugehörigen Text (soweit vorhanden) genutzt werden.

Es ist nicht gestattet, Inhalte der Website zusammen mit Informationen zu verbreiten oder zu veröffentlichen, die folgende Tatbestände fördern:

  • Pornografie und/oder Prostitution
  • Kindesmissbrauch
  • Rassismus
  • Terrorismus
  • Waffenhandel
  • Andere illegale Inhalte.

Die Namen der Produkte, die auf der Website erscheinen, können eingetragene Warenzeichen der entsprechenden Firmen sein. TruPrevent: Eingetragen beim Patent- und Markenamt der USA.

14. PREISE

Die Preise und Tarife für die Produkte und Dienstleistungen, die der Kunde erwirbt, sind diejenigen, die auf Pandas Website (www.pandasecurity.com) zu dem Zeitpunkt erscheinen, zu dem der Kunde den Kaufvorgang für das Produkt oder die Dienstleistung beginnt. Ebenso sind die Bedingungen bezüglich Versandkosten und Steuern auf der entsprechenden Webseite festgelegt.

Sollte es erforderlich sein, dass das vom Nutzer erworbene Produkt geliefert werden muss, können die Versandkosten je nach geografischem Lieferort variieren und müssen vom Nutzer beglichen werden.

Panda behält sich das Recht vor, die auf der Website veröffentlichten Preise und Tarife anzupassen, sollte Panda dies für angebracht halten. In jedem Fall gelten solche Änderungen nicht für Produkte und Dienstleistungen, die vor der Anpassung erworben wurden, mit Ausnahme für solche Konzepte, die sich auf die Verlängerung von Produkten und/oder Dienstleistungen beziehen.

Es gelten die Zahlungsarten für Dienstleistungen, die zum Zeitpunkt des Vertragsbeginns in den Bedingungen festgelegt sind. Diese stehen dem Nutzer jederzeit vor Vertragsabschluss zur Verfügung. Panda behält sich das Recht vor, die vom Nutzer vertraglich erworbenen Dienstleistungen zu beenden, sollte letzterer die vereinbarten Zahlungsarten nicht respektieren oder für die Produkte und/oder Dienstleistungen nicht zahlen.

15. VERTRAGSDAUER

Die vertraglichen Verpflichtungen, die sich aus dem Vertragsabschluss zwischen dem Nutzer und Panda über Produkte, Dienstleistungen, Inhalte oder Tools ergeben, bleiben für den Zeitraum in Kraft, der in den entsprechenden besonderen Bedingungen oder in den allgemeinen Geschäftsbedingungen der Endnutzer-Lizenzvereinbarung festgelegt wurde und dem Nutzer im Vorfeld zur Verfügung stehen.

Die derzeitigen Bedingungen und alle entsprechenden Sonderbedingungen bleiben solange in Kraft, wie sie auf der obengenannten Website veröffentlicht werden und sie gelten ab dem Zeitpunkt, zu dem der Anwender die Website nutzt und/oder einen Vertrag über Produkte, Dienstleistungen, Inhalte oder Tools abschließt.

Panda behält sich das Recht vor, die Bedingungen einseitig zu ändern, ohne Nachteil für die Bedingungen, unter denen Produkte vor solch einer Änderung erworben wurden. Ausgenommen davon sind Fälle, in denen Nutzer eine neue Produktversion erwerben oder wenn Dienstleistungen von Panda geändert wurden. In diesem Fall gelten die Geschäftsbedingungen, die zum Zeitpunkt der Änderung oder Anpassung in Kraft sind.

16. LIEFERZEITEN UND -ARTEN

Aufgrund der großen Angebotspalette von Pandas Produkten und Dienstleistungen werden die Lieferzeiten und -arten in jedem Fall zu dem Zeitpunkt festgelegt, an dem sie erworben werden.

In jedem Fall garantiert Panda, das vom Nutzer erworbene Produkt zu liefern bzw. das Produkt oder die Dienstleistung bereitzustellen, und zwar in weniger als 30 Werktagen ab dem Tag, an dem der Nutzer die geltenden Bedingungen oder gegebenenfalls die Sonderbedingungen und/oder die Endbenutzer-Lizenzvereinbarung für das angeforderte Produkt oder die angeforderte Dienstleistung akzeptiert hat. Panda ist jedoch nicht für Überschreitungen der Lieferfrist verantwortlich zu machen, wenn diese auf höhere Gewalt, Unfälle oder Handlungen Dritter zurückzuführen sind.

17. BEENDIGUNG DES VERTRAGES

Panda behält sich das Recht vor, jederzeit und ohne vorherige Ankündigung den Vertrag über Produkte, Dienstleistungen, Inhalte oder Tools zu beenden, sollte der Nutzer die allgemeinen oder besonderen vertraglichen Bedingungen oder gegebenenfalls die Endbenutzer-Lizenzvereinbarungen für das betreffende Produkt oder die Dienstleistung nicht einhalten.

Der Nutzer kann innerhalb von dreißig (30) Tagen, ab dem Tag des Erhalts des Produktes, den Vertrag mit Panda Security ohne Angebe von Gründen und ohne Vertragsstrafen beenden. Ungeachtet des Vorstehenden erfolgt im Falle von Support und/oder technischen Assistenzprodukten keine Rückerstattung, wenn der Service genutzt wurde, ungeachtet der vergangenen Zeit. Außerdem erfolgt unter keinen Umständen eine Rückerstattung für den Geld-zurück-Garantie-Service, sollte der Kunde diesen erworben haben. Im Falle von Abonnementservices kann der Nutzer sein Abonnement jederzeit kündigen. Die Kündigung tritt am Ende des aktuellen Abrechnungszeitraums (monatlich oder jährlich, je nach dem gewählten Abo) in Kraft.

Um von dem obengenannten Recht Gebrauch zu machen, muss der Nutzer Panda Security schriftlich informieren, entweder per Fax, Einschreiben oder E-Mail an die E-Mail-Adresse des Kundendienstes unter: atencionalcliente@pandasecurity.com, innerhalb des entsprechenden Zeitraumes.

In diesem Fall wird Panda Security dem Nutzer den Betrag innerhalb von vierzehn (14) Tagen nach Erhalt der schriftlichen Benachrichtigung erstatten. Die Rückerstattung erfolgt über dieselbe Zahlungsmethode, die der Nutzer für die erste Transaktion verwendet hat, es sei denn, der Kunde hat ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in jedem Fall sollen dem Nutzer keine Kosten infolge solch einer Rückerstattung entstehen.

18. AGELTENDES RECHT UND GERICHTSBARKEIT. ONLINE-SCHLICHTUNG

Die vorliegenden Bedingungen unterliegen dem geltenden spanischen Recht.

Sollten Zweifel oder Unstimmigkeiten hinsichtlich der Auslegung oder Gültigkeit der hier aufgeführten Bestimmungen auftreten, so sind ausschließlich die Gerichte der Stadt Bilbao zuständig. Der Benutzer verzichtet ausdrücklich auf die mögliche Zuständigkeit anderer Gerichte.

Die Europäische Kommission bietet eine Online-Schlichtungsplattform, die Sie hier finden können: http://ec.europa.eu/consumers/odr/. Über diese Plattform können Verbraucher, die ihren Wohnsitz in der Europäischen Union haben, eine Beschwerde einreichen und Händler bitten, einer Online-Schlichtung zuzustimmen. Ungeachtet des Vorstehenden sind derzeit einige Schlichtungsgremien für einige Bereiche und in einigen EU-Ländern auf der Plattform nicht verfügbar. Verbraucher müssen den oben aufgeführten Link nutzen, um vollständige Informationen zu erhalten.

19. MITTEILUNGEN

Alle Mitteilungen, Anfragen, Bitten und andere Kommunikation der Parteien hinsichtlich der geltenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen müssen schriftlich erfolgen und per Einschreiben oder Fax an die Postanschrift der anderen Partei gesendet werden.

20. EXPORTBESCHRÄNKUNGEN

Das Panda Security Produkt Panda Gatedefender, erhältlich über diese Webseite, unterliegt den Exportbeschränkungen und -bestimmungen der USA.

Dieses Produkt darf weder heruntergeladen noch in die folgenden Länder exportiert oder reexportiert werden: (1) Kuba, Irak, Syrien, Libyen, Sudan, Nordkorea, Iran, von den Taliban kontrolliertes Afghanistan, (2) jedes andere Land, das einem Embargo der USA unterliegt, (3) jede Nation, die auf der Liste der ausdrücklich benannten Staatsangehörigen (Specially Designated Nationals List) des US-Finanzministeriums oder in der Liste mit Auftragsverweigerungen (Table of Denial Orders) des US-Handelsministeriums steht, (4) oder an jede Person oder Körperschaft, die auf der Liste „Denied Persons, Entities and Unverified“ des US-Finanzministeriums genannt sind, der US Department of State’s Debarred Liste oder den Listen der Specially Designated Nationals des US Departments of Treasury.

Durch das Herunterladen oder Nutzen der Programme von dieser Website akzeptieren Sie sowohl die vorbenannten Bedingungen als auch alle geltenden Exportbeschränkungen. Sie garantieren, dass Sie sich in keinem der Länder, die im vorherigen Absatz genannt wurden, aufhalten, wohnen oder deren Staatsangehöriger sind oder auf einer der obengenannten Listen stehen.

Die Informationen bezüglich der Exportbeschränkungen in den derzeitigen Bestimmungen sind nicht zwangsläufig vollständig. Für weitere Informationen zu Exportbeschränkungen wenden Sie sich bitte an das Bureau of Export Administration des US-Handelsministeriums.

21. Salvatorische Klausel

Sollte irgendeine Regelung dieser Vereinbarung sich als ungültig erweisen, ungültig werden oder für null und nichtig oder nicht durchsetzbar erklärt werden, bleiben die anderen Regelungen davon unberührt und vollgültig sowie wirksam.