You’re in: Panda Security > IT Security for Business > Security Solutions for Enterprise > cloud-office-protection-advanced > Panda Cloud Office Protection Advanced
VB 100

Panda Cloud Office Protection Advanced

Sicherheit plus Produktivitätskontrolle aus der Cloud für alle Ihre Endpoints, Laptops und Exchange Server

 

74.99CHF

 

 

 

30-Tage-Testversion mit Rund-um-die-Uhr-Support.


 PCOPPCOP Advanced
Web-KonsoleOKOK
Anti-MalwareOKOK
Personal Firewall (zentral oder lokal verwaltet)OKOK
Kontrolle externer SpeichermedienOKOK
URL-Filter-OK
Anti-Virus und Anti-Spam für Exchange Server-OK
 

 

 

 

TEST DRIVE
TEST DRIVE

Wir helfen Ihnen mit direkter Präsenz in 61 Ländern

Finden Sie Ihren Panda Security Fachhändler

Entdecken Sie unser weltweites Reseller-Netzwerk in nur 3 Schritten
 

Finden Sie eine Panda Security Niederlassung

Finden Sie die Panda Security Niederlassung in Ihrer Nähe


Online Kaufen oder Verlängern

Kaufen oder verlängern Sie Ihren Abonnement-Service einfach über unseren Online-Shop

Panda Cloud Office Protection Advanced


Zentrales webbasiertes Sicherheitsmanagement für Ihre Windows-, Mac OS X- und Linux-Geräte, sogar in abgelegenen Büros

Ressourcen freundlich

Proaktiver Anti-Malware Schutz verbunden mit der Collective Intelligence in Echtzeit

Schutz gegen Bedrohungen und Exploits, die unbekannte (Zero-Day) Schwachstellen ausnutzen

Produktivitätskontrolle durch Spam- und Web-Traffic-Filter sowie Überwachung



Kompatibel mit:
Panda Cloud Office Protection - Compatible

Einfach zu bedienen, einfach zu warten

  • Sofortige Inbetriebnahme, keine zusätzliche Hardware oder Software Infrastruktur notwendig.
  • Der Einsatz erfolgt über eine einzige Installation, die zentral und per Fernzugriff realisierbar ist.
  • Eine webbasierte Verwaltungskonsole für die zentrale Verwaltung jedes Windows- Mac OS X- und Linux-Endpoints und Exchange Server in Ihrem Netzwerk. Von überall aus und rund um die Uhr (24/7) zugreifbar.
  • Alle Sicherheitsbelange werden per Fernzugriff und direkt von der zentralisierten, Web basierten Konsole via Remote Control Tool Integration verwaltet, was die Problembehebung beschleunigt.
  • Wartung und Upgrades werden von Panda Security verwaltet.
     

Ressourcen freundlich

  • Minimaler Bandbreitenverbrauch.
  • Leichte, proaktive Technologien und Echtzeit-Konnektivität zur Collective Intelligence minimieren den Ressourcenverbrauch auf den Computern.
  • Eine konsolidierte Lösung und der Service an den Maschinen sorgen für einen optimalen Ressourcengebrauch.
  • Intelligentes Mailbox-Scannen: Scannt im Hintergrund auerhalb der Spitzenlastzeiten, um die Server Ressourcen optimal zu nutzen.
  • Journaling friendly: Da gescannte Mails nicht erneut gescannt werden, kann das Journaling ohne zusätzlichen Verbrauch von Ressourcen erfolgen.
     

Minimale Kosten

  • Keine zusätzlichen Investitionen, keine Hardware- oder Software-Wartung nötig
  • Kalkulierbare Kosten
  • Keine fest zugeordneten Ressourcen erforderlich

Maximaler Schutz

  • Proaktiver, Echtzeit Anti-Malware Schutz - verbunden mit Panda Securitys Collective Intelligence
  • Erkennung von Malware, die unbekannte (Zero-Day) Schwachstellen ausnutzt
  • Personal Firewall - lokal oder zentral verwaltet
  • Heuristische Technologien (lokal und aus der Cloud) erhöhen die Erkennungsraten von unbekannten Bedrohungen drastisch
     
  • Alle eingehenden und ausgehenden E-Mails werden gescannt, um Ihre IT-Assets und Ihre Unternehmensreputation zu schützen. Das Blocken von ausgehenden Spam-Mails zum richtige Zeitpunkt verhindert, dass Ihre Mail-Server auf der Black List von Anti-Spam Programmen landet.
  • Umfassende Anti-Spam-Lösung - schützt gegen alle Arten von Spam mit beliebigem Inhalt.
  • Der einzige Cloud basierte Endpoint-Schutz mit einer Kontrolle externer Speichermedien (Device Control); blockiert Malware-Eintrittspunkte; erhöht die Mitarbeiterproduktivität und verhindert Datenverluste.
  • Die Updates erfolgen automatisch und transparent.

Produktivitätskontrolle

  • Filtert unproduktive und/oder für Ihr Unternehmen gefährliche Webseiten während der Arbeitszeiten.
  • Überwacht sorgfältig Webbrowsing-Aktivitäten.
  • Blockiert ein- und ausgehende Spammails, um zu verhindern, dass Ihre Mailserver auf schwarze Listen für Spam gesetzt werden.

Komplette Kontrolle

  • Zentralisierte Administration und Quarantäne.
  • Bei Bedarf planmäige Scans von der zentralen Web-Konsole aus.
  • Bei Fehlalarmen werden die entsprechenden Dateien automatisch wiederhergestellt.

Bewährte und zuverlässige Dienstleistungen. Rund-um-die-Uhr Support

  • Die Daten- und Rechenzentren sind ISO 27001 und SAS 70 zertifiziert (Computing Services, Storage, Windows Azures Traffic Manager and Connect).

Alles wird zentral über eine Web basierte Konsole verwaltet, die zu jeder Zeit und von jedem Standort aus von einem Standard Web-Browser erreichbar ist. Es werden keine zusätzlichen Server oder VPN-Verbindungen benötigt.

Funktionalitäten

  • Integrierte Lösung, ein Paket, ein Service. Optimierter Ressourcenverbrauch.
  • Proaktiver Malware-Schutz mit Echtzeit-Konnektivität zur Collective Intelligence für Windows-, Mac OS X- und Linux-Server und Workstations.
  • Panda Securitys Collective Intelligence (CI) Technologie ermöglicht höchste Erkennungsraten - nicht nur für bekannte, sondern ebenso für unbekannte Malware, die in Ihre Systeme einzudringen versucht, unabhängig davon, über welchen Weg sie es versucht (E-Mail, Web (HTTP, FTP), Instant Messaging, etc.)
  • Heuristische Technologien (lokal und aus der Cloud) erhöhen die Erkennungsraten von unbekannten Bedrohungen drastisch
  • Erkennung von Malware, die unbekannte (Zero-Day) Schwachstellen ausnutzt
  • Automatischer Schutz
  • Der Malware Freezer verschiebt alle als schädlich kategorisierten Dateien für sieben Tage in Quarantäne, so dass Administratoren auf mögliche Fehlalarme reagieren können. Administratoren haben zudem die Möglichkeit als Malware klassifizierte Dateien manuell aus der Quarantäne wiederherzustellen.
  • Eine integrierte webbasierte Konsole für alle Windows-, Mac OS X- und Linux-Endpoints und Exchange Server in Ihrem Netzwerk. Von überall aus und rund um die Uhr (24/7) zugreifbar
  • Flexible, automatische und/oder Remote Installation über die Installer-Einrichtung:   
    • Via E-Mail mit einem Download-Link
    • Lokal, durch Herunterladen des Installers über die Konsole
    • Per Fernzugriff, über Standard Distributions-Tools, wie Login Script, Active Directory, Tivoli, SMS oder Lan Desk
  • Transparente, automatische Updates/Upgrades via P2P
  • Zentralisierte Konfiguration basierend auf Sicherheitsprofilen und Gruppen-Management
  • Zentralisiertes Quarantäne-Management über die Web-Konsole
  • Echtzeit-Berichte können in verschiedene Formate (Word, PDF, XML, HTML, etc) exportiert werden
  • Statischer Proxy/Repository: Administratoren können einen fixen Endpoint als Proxy und Repository für die restlichen Agents in dem Segment bestimmen 
  • Integriert sich mit den am häufigsten genutzten Remote Control Tools (LogMeIn, TeamViewer und VNC (Real, Tight und Ultra)):
    • TeamViewer 3.x, 4.x, 5.x, 6.x, 7.x und 8.x kommerzielle und kostenfreie Versionen
    • Ultra VNC 1.0.5 – 1.0.9
    • Tight VNC 2.0, 2.0.1, 2.0.2
    • Real VNC 4.2 – 4.6, Heimanwender- & Unternehmensedition
    • LogMeIn kommerzielle und kostenfreie Version

Spezieller Endpoint Schutz

  • Personal Firewall mit zentralisiertem oder lokalem Management
  • Zentralisiertes Device Control Management (USB-Laufwerke, Digitalkameras, DVDs/CDs, Bluetooth etc.). Sie können bestimmte Aktionen (lesen/schreiben) für spezielle Geräte erlauben oder verweigern
  • Bei Bedarf und planmäige Scans; überwachen der Ergebnisse in Echtzeit
  • Spezifische, manuelle Bedarfs-Scans, die auf Dateien  und Verzeichnisse ausführen
  • Schutz vor unproduktiven oder gefährlichen Websites, immer eingeschaltet oder an die Arbeitszeiten Ihres Unternehmens angepasst
  • Überwacht sorgfältig Webbrowsing-Aktivitäten

Spezieller Exchange Server Schutz

  • Alle eingehenden und ausgehenden Mails werden gescannt
  • Alle Mails werden unabhängig vom genutzten Protokoll (POP3, SMTP, MAPI etc) gescannt
  • Die Scans werden im Speicher ausgeführt, was effizienter ist und zu einem optimalen Gebrauch der Server-Ressourcen führt
  • Nahtlose Integration mit Exchange Servern - sowohl bei einzelnen Installationen als auch in Exchange Cluster Umgebungen

Spam-Schutz

  • Umfassende Lösung - schützt gegen alle Arten von Spam mit jeglichem Inhalt, an jedem Ort, in allen Formaten und Sprachen inklusive Bild basierender Sprachen und double-byte Zeichensätzen.
  • Hohe Erkennungsraten, blockt über 97% der Spam-Mails
  • Nahezu Null Fehlalarme
  • Kontrollierbare Black Lists und White List

Web-Konsole

  • Internet Verbindung
  • Internet Explorer 6.0 oder höher
  • Firefox 1.5.0.6 oder höher
  • Google Chrome 2.0
PCs, Laptops und File Server
  • Mindestens ein PC mit einer Internet-Verbindung
  • Pentium 300 MHz oder schneller
  • RAM. Workstations: 64 MB. Server: 256 MB
  • Festplatten-Speicher: 280 MB oder 64-128 MB nur Anti-Malware
  • Betriebssystem (Workstations): Windows XP SP2 and greater (Vista & Windows 7 & Windows 8/8.1 (32 y 64 bits))*. Windows 2000 Professional, Windows XP SP 0 & SP1 (32 and 64-bits)**.
  • Betriebssystem (Server): Windows 2003 (32 bits) SP1 and greater, Windows 2008 32 & 64 bits, Windows 2008 R2 (64 bits) , Windows Server 2012 (64 bits)*, Windows Server 2012 R2. Windows 2000 Server. Windows 2003 (64-bit). Windows Home Server.**
    *Compatible with Device Control feature
    ** Not compatible with Device Control feature
  • Mac Betriebssysteme:
    • Mac OS X 10.6 Snow Leopard
    • Mac OS X 10.7 Lion
    • Mac OS X 10.8 Mountain Lion
    • Mac OS X 10.9 Mavericks
  • Linux Betriebssysteme:
    • Ubuntu 12 32-bit und 64-bit
    • Red Hat Enterprise Linux 6.0 64-bit
    • Debian Squeeze
    • OpenSuse 12 32-bit und 64-bit
    • Suse Enterprise Server 11SP2 64-bit
  • Virtualization engines:
    • VMWare ESX 3.x,4.x, 5,x
    • VMWare Workstation 6.0, 6.5, 7.x, 8.x und 9.x
    • Virtual PC 6.x
    • Microsoft Hyper-V Server 2008 R2 und 2012 3.0
    • Citrix XenDesktop 5.x, XenClient 4.x, XenServer und XenApp 5.x und 6.x
  • Unterstützte Exchange Server: Exchange Server 2003, 2007, 2010 und 2013
Verteilungs-Tool
  • Pentium II 266 MHz (or faster).
  • RAM: 512 MB
  • Festplattenspeicher. 20 MB
  • Windows Installer 2.0
  • Betriebssystem: Windows 2000 Server. Windows XP (32 und 64-bit). Windows Vista (32 und 64 bit). Windows 7 (32 und 64-bit). Windows 2003 Server (32 und 64-bit). Windows 2008 Server (32 und 64-bit). Windows Server 2008 R2 (64 -bits).
Remote Control Tool Integration
  • TeamViewer 3.x, 4.x, 5.x, 6.x, 7.x und 8.x kostenpflichtig & kostenfrei
  • Real VNC 4.2 - 4.6, Personal & Enterprise Edition
  • Tight VNC 2.0, 2.0.1 & 2.0.2
  • Ultra VNC 1.0.5 - 1.0.9
  • LogMeIn kostenpflichtig & kostenfrei
 


Was möchten Sie in Ihrem Netzwerk schützen?
 
Search