You're in: Panda Security > IT Security for Business > support > Soporte Productos Panda Security

What kind of help do you need?
(Example:“Panda AdminSecure”, “2093 error”)
Print

Wie erstelle ich eine Rettungs-CD-ROM mit Panda SafeDisk?

Symptome

Wenn Ihr Computer von einem Virus infiziert wurde, kann es unmöglich, ihn oder sie von einem Boot virenfreie Umgebung zu starten.
 
In diesen Fällen müssen Sie den Computer von einer Boot-oder Rettungs-CD, die frei von Viren ist gestartet, und scannen Sie den Computer zu erkennen und zu desinfizieren Viren.

Solution

Ihre Panda Security Antivirus beinhaltet die Option, Werkzeug erstellen Sie eine Rettungs-Diskette mit dem PandaSafeCD, so dass Sie zu scannen und zu desinfizieren Sie Ihren Computer von einem Virus-freien Umgebung. Im Folgenden erläutern wir, wie dies in Phasen drei: Laden Sie die Datei, Starten des Computers und Panda SafeDisk Assistenten.

Download PandaSafeCD.iso

So erstellen Sie eine Rettungs-CD, die Sie herunterladen müssen zuerst die Datei PandaSafeCD.iso durch folgende Anweisungen:

  1. Klicken PandaSafeCD.iso
  2. Speichern Sie die Datei auf Ihrer Festplatte. Sie können einen Ordner und nennen es C:\panda

Starten Sie den Computer mit PandaSafeCD.iso

  1. Sobald Sie die Datei heruntergeladen haben, öffnen Sie Ihre Software Kopieren Programm.
  2. Brennen Sie die PandaSafeCD.iso Bild mit Ihrer gewohnten Software Brennprogramm.
    Denken Sie daran, dass natürlich jede Anwendung ihre eigene Anleitung hat.
  3. Sobald Sie die CD erstellt haben, starten Sie den Computer aus dem CD-ROM-Laufwerk und überprüfen Sie, ob Ihr System infiziert ist.

    • So starten Sie den Computer von der CD-ROM, muss das BIOS konfiguriert, um diese zu ermöglichen. Weitere Informationen finden Sie im Handbuch Ihres Motherboards.

Panda SafeDisk Assistenten

Nachdem Sie das System vom CD-Laufwerk gestartet, werden Sie sehen, der Panda SafeDisk, die Sie durch die Untersuchung und Desinfektion dauert der Prozess.

  1. Wählen Sie eine Sprache aus und klicken Sie Weiter.


    Der Assistent zeigt dann die folgenden konfigurierbaren Scan-Optionen: Details Drives, Internet-Anschluss, Scan-Optionen und Signatur-Datei Auswahl.

  2. In der Antriebstechnik Details Abschnitt der Posten Spalte, wählen Sie die Laufwerke zu scannen und auf Wählen .

    Es ist ratsam, die Standard-Optionen verwenden, da dies alle Laufwerke auf dem Computer zu scannen.
  3. In der Internet-Verbindung Teil der Artikel- Spalte können Sie die Einstellungen verschiedener Parameter der Internetverbindung. Klicken Sie auf Ändern, um die Einstellungen auf die folgenden:

    • DHCP (Dynamic Host Configuration Protocol): Diese Option ist standardmäßig ausgewählt durch und zeigt, dass Ihr Computer ein Netzwerk angeschlossen ist, um und Sie nicht über eine feste IP-Adresse.
    • Feste IP : Wenn Sie Adresse eine feste IP, konfigurieren Sie die angegebenen Felder: IP , Netzmaske, DNS (optional) und Gateway (optional). 
    • Proxy : Wenn Ihre Internetverbindung über einen Proxy, füllen Sie die angegebenen Felder aus: Adresse, Port, Benutzer (optional), Passwort (optional).

  4. In der Scan-Optionen Abschnitt der Posten Spalte können Sie die Art der Überprüfung, die Sie (durchführen möchten Scan / Scannen und desinfizieren ).

    Die Untersuchung und Desinfektion Option ist standardmäßig aktiviert und durch die Option Security empfohlen von Panda.

  5. In der Unterschrift Dateiauswahl Bereich können Sie während wählen die Art der Signatur-Datei, die Sie verwenden, um den Scan (Amtsblatt, Beta-oder Disk):

     
    • Offizielle: Die Signatur-Datei, die Antivirus ist äquivalent zu dem auf Ihrem Computer. Panda Security empfiehlt die Verwendung dieser Option, wenn die Infektion verhindert, dass Sie Ihre Antivirus-Scanning mit.
    • Beta: Automatischer Download die neuesten Viren-Signaturdatei Labor erzeugt durch den Panda Security.

      WICHTIG: Diese Datei ist noch nicht zertifiziert, und verwenden Sie es auf eigene Gefahr.
    • Disk: Signaturdatei Computer erhalten von einem anderen, von der Internet heruntergeladen, etc. Wenn Sie Datei wählen Sie diese Art von, müssen Sie zunächst den Ordner C: pavsig auf dem angegriffenen Computer und kopieren Sie die Signatur-Datei an diesem Speicherort.

      WICHTIG: Der Name des Ordners muss pavsig Kleinbuchstaben geschrieben werden in.
  6. Wenn Sie Optionen ausgewählt die Scan-Einstellungen oder einen der konfigurierbaren, klicken Sie auf Anwenden , um zurück zu den wichtigsten SafeDisk Tool-Fenster.
  7. Klicken Sie auf Start Analysis.
  8. Schließlich, wenn der Bericht abgeschlossen ist, wählen Protokoll speichern.

     
Artikelnummer- 20120917 80152 EN
survey

Help us improve our service by letting us know your opinion.

Your suggestions will help to resolve your questions more quickly and effectively.

Have you resolved your query with this article? YES NO Thanks for your answer

How would you improve this article?

Do you want to contact TechSupport?