ENDPOINT PROTECTION PLUS

Schützen Sie die alle Netzwerk-Devices mit unserer intuitiven und ressourcenschonenden Antiviruslösung für Unternehmen - inklusive Web- und Spamfilter für noch mehr Produktivität. Verwalten Sie die Sicherheit Ihres Firmennetzwerkes flexibel aus der Cloud.

Demo anfordern

Sichern Sie sich eine 30-Tage-Testversion von Endpoint Protection Plus

Buy € 66.58

Mwst. nicht enthalten

 
 

HALTEN SIE IHR KOMPLETTES FIRMENNETZWERK VIREN- UND SPAMFREI. KONTROLLIEREN SIE DEN INTERNETZUGRIFF DER USER

Endpoint Protection Plus bietet zentralisierten Schutz für all Ihre Windows, Mac und Linux Workstations, einschließlich Laptops, Smartphones und führender Virtualisierungssysteme.

 

WARUM BENÖTIGEN SIE ENDPOINT PROTECTION PLUS?

Zentralisierte Verwaltung
aus der Cloud

Alle Arbeitsabläufe werden in der Cloud ausgeführt. Deshalb ist die Auswirkung des Antivirus auf die Systemleistung verschwindend gering.

Plattformübergreifender
Schutz

Endpoint Protection Plus schützt all Ihre Computer mit den Betriebssystemen Windows, Linux und Mac OS X sowie Smartphones und Tablets mit Android vor bekannten und unbekannten (Zero-Day) Bedrohungen.

 

Minimiert Wartungskosten

Unsere Antivirenlösung erfordert keine zusätzliche Infrastruktur in Ihren Büros. Dadurch werden notwendige Investitionen minimiert.

Echtzeit-
Überwachung

Fernüberwachung, -kontrolle und -anpassung der Sicherheitslevel für alle Netzwerkgeräte.

 
 

ENDPOINT PROTECTION PLUS IN DER ÜBERSICHT

Schutz und Desinfektion

  • Proaktiver Echtzeitschutz aus der Cloud dank Panda Securitys Collective Intelligence
  • Maximale Malware-Erkennung, sogar von Malware, die unbekannte (Zero-Day) Schwachstellen ausnutzt, ungeachtet der Infektionsquelle (E-Mail, USB-Speichersticks , Internet etc.)
  • Diebstahlschutz für Mobilgeräte mit Hilfe der Geolokalisierung. Durch Löschen von Daten und Sperren von Geräten aus der Ferne verhindern wir, dass vertrauliche Daten aus Ihrem Unternehmen durchsickern.

Antispam und Webfilter

  • Keine überfüllten Posteingangsfächer dank Anti-Spam und umfassendem Schutz vor unerwünschten und gefährlichen Nachrichten auf Ihren Exchange Servern.
  • Web-Monitoring und -Filter erhöhen die Produktivität Ihrer Mitarbeiter, indem Sie den Zugriff auf Webseiten mit gefährlichen oder unproduktiven Inhalten überwachen und/oder blockiern - ohne zusätzliche Add-ons auf den Browsern der User.

Einfach zu handhaben, leicht zu warten

  • Verwaltung der Sicherheit aller User mit Hilfe der Webkonsole, jederzeit und überall
  • Einfache automatische und/oder Ferninstallation
  • Automatische oder geplante transparente Updates, um jegliche Unannehmlichkeiten für den User zu vermeiden

Optimale Sicherheitslevel für jede Situation und Umgebung

  • Profil-basierte Sicherheit, um den Schutz an die speziellen Bedürfnisse Ihrer User anzupassen
  • Zentralisierte Überwachung des Sicherheitsstatus aller PCs, Server und Laptops durch umfassende Dashboards
  • Device Control zum Sperren ganzer Peripheriegerätegruppen (USB-Laufwerke und Modems, Webcams, DVD/CD-Laufwerke etc.) mit Whitelists und Kontrolle über erlaubte Aktionen (Zugriff, Lesen, Schreiben)

WEITERE VORTEILE VON ENDPOINT PROTECTION PLUS

CLEANER MONITOR: REPARIERT JEDEN INFIZIERTEN COMPUTER

Starten Sie das Cleaner Monitor Tool remote und reparieren Sie Workstations, die mit fortschrittlicher oder nicht-konventioneller Malware infiziert sind.

ECHTZEITÜBERWACHUNG UND REPORTS

Mit Endpoint Protection Plus können Sie die Sicherheit Ihres Firmennetzwerkes sorgfältig überwachen.

Sie können automatich leicht verständliche Reports und grafische Darstellungen generieren oder in Echtzeit mit Hilfe umfassender Dashboards auf alle Daten zugreifen.

PROFIL-BASIERTE KONFIGURATION

Weisen Sie Usern durch Konfigurationsprofile unterschiedliche Schutzrichtlinien zu.

Wenden Sie verschiedene Schutzlevel an abhängig vom Profil des Users, der sich in das Firmennetzwerk einloggt.

 

DEVICE CONTROL

Verhindern Sie Datenlecks und das Eindringen von Malware, indem Sie Gerätegruppen sperren: USB-Speichersticks, Modems, Webcams, DVD/CD-Laufwerke etc.

Außerdem können Sie Ausnahmen festlegen, indem Sie Geräte whitelisten oder einfach bestimmte Aktionen (Zugriff, Lesen, Schreiben) auf geschützten Endpoints sperren.

FLEXIBLE UND SCHNELLE INSTALLATION

Die Installation des Antivirus in komplexen Netzwerken war noch nie einfacher.

Für die Installation der Antivirenlösung auf allen Endpoints in Ihrem Netzwerk stehen Ihnen zwei Methoden zur Verfügung: via E-Mail mit einer Download-URL oder transparent mit dem Endpoint Protection Plus Deployment Tool (kompatibel mit Active Directory, Tivoli, SMS etc.).

MALWARE FREEZER

Mit dem Malware Freezer können Sie False Positives vermeiden. Frieren Sie die entdeckte Malware für sieben Tage ein. Sollte es sich um einen Fehlalarm handeln, können Sie die Datei automatisch auf dem System des Users wiederherstellen.

 
 

Mark Gurney, IT Manager vonBramwell Pub Company (315 Lizenzen, 90 Netzwerke)

"Mit Panda Endpoint Protection ist eine ständige Wartung fast nicht erforderlich. Die automatischen Reports zeigen gestoppte Angriffe. Grüne Häkchen und grafische Darstellungen in der Management-Konsole versichern uns, dass die Schutzsoftware funktioniert."



Weiterlesen »

Frank Beks, Managing Director von SKOOL / PARADIGIT (400.000 Lizenzen in 1.700 Schulen)

"Die Vorteile von Endpoint Protection? Die einfache Verwaltung, das Anti-Spyware-Modul, das wir bei anderen Produkten vermisst haben, und die Tatsache, dass Panda Security strategisch denkt.

Wir konnten nicht zulassen, dass die Schutzsoftware mit anderen Anwendungen in Konflikt gerät, wie es bei anderen Antivirenlösungen der Fall war. Diese Lösungen konnten wir nicht in unser Skool-Projekt integrieren. Endpoint Protection bereitet in dieser Hinsicht absolut keine Probleme."


Weiterlesen »

Hennie Kotze, Leiter von IT Sedibeng Water

"Die Handhabung der Konsole ist einfach und verständlich. Panda Endpoint Protection benötigt nahezu keine Wartung."





Weiterlesen »

Maria Antonia Lopez Avila, IT-Bereichsleiterin im Ministerium für Wissenschaft und Innovation (SPANIEN)

"Dank dieser neuen Lösung funktioniert die Implementierung wesentlich schneller. Die Verwaltung ist leicht und einfach und erfolgt über eine einzige Webseite, ohne dass die Installation von Management-Software erforderlich ist. Die Wartungskosten sowie die Nutzung der Computerressourcen sind äußerst gering."


Weiterlesen »

Rob Kay, IT-Manager bei RDS-Global

"Panda Endpoint Protection ist perfekt für RDS-Global geeignet, da alle Updates automatisch ohne das Eingreifen des Support-Teams erfolgen. Das bedeutet, dass wir uns auf unser Kerngeschäft konzentrieren können, nämlich unseren Kunden den besten Support und Service zu bieten.”



Weiterlesen »

 

ALLE UNTERNEHMENSLÖSUNGEN VON PANDA SECURITY IM VERGLEICH

  Endpoint
Protection
Endpoint
Protection Plus
Fusion
Zentralisierte Cloud-Konsole
Umfassender Multi-Device-Schutz vor Malware
(Windows, Mac OS X, Linux und Android)
Umfassende Reports und Dashboards
Device Control
Integrierter Antiviren- und Antispamschutz für Exchange
Webfilter nach Kategorien und Überwachung des Internetsurfens
Diebstahlschutz für Mobilgeräte
Verwaltung, Monitoring und Support aller Devices
  Testen Weitere Infos Testen Weitere Infos Testen Weitere Infos

PANDA SECURITY ZERTIFIZIERUNGEN

  • AV comparatives
  • Virus Bulletin
 

TECHNISCHE ANFORDERUNGEN

WEBKONSOLE »

  • Internetverbindung
  • Internet Explorer 7.0 und später
  • Firefox 3.0 und später
  • Google Chrome 2.0 und später

WINDOWS WORKSTATIONS UND FILE SERVER »

  • Mindestens eine Workstation oder ein File Server mit Internetverbindung
  • Betriebssysteme (Workstations): Windows 2000 Professional, Windows XP SP0 und SP1 (32 und 64 Bit), XP SP2 und später, Vista, Windows 7 und Windows 8.1 (32 und 64 Bit)
  • Betriebssysteme (Server): Windows 2000 Server, Windows Home Server, Windows 2003 (32, 64 Bit und R2) SP1 und später, Windows 2008 (32 und 64 Bit), Windows 2008 R2 (64 Bit), Windows Small Business Server 2011, Windows Server 2012 (64 Bit und R2)

MAC WORKSTATIONS UND FILE SERVER »

  • Mac OS X 10.6 Snow Leopard.
  • Mac OS X 10.7 Lion.
  • Mac OS X 10.8 Mountain Lion.
  • Mac OS X 10.9 Mavericks.
  • Mac OS X 10.10 Yosemite.

TABLETS UND SMARTPHONES »

  • Android 2.3 (Gingerbread) und später

LINUX WORKSTATIONS UND FILE SERVER »

  • Ubuntu 12 32/64 Bit und später
  • Red Hat Enterprise Linux 6.0 64 Bit und später
  • CentOS 6.0 64 Bit und später
  • Debian 6.0 Squeeze und später
  • OpenSuse 12 32/64 Bit und später
  • Suse Enterprise Server 11SP2 64 Bit und später

UNTERSTÜTZTE VIRTUALISIERUNGSUMGEBUNGEN »

  • VMWare ESX 3.x, 4.x, 5.x
  • VMWare Workstation 6.0, 6.5, 7.x, 8.x und 9.x
  • Virtual PC 6.x
  • Microsoft Hyper-V Server 2008 R2 und 2012 3.0
  • Citrix XenDesktop 5.x, XenClient 4.x, XenServer und XenApp 5.x und 6.x

DOKUMENTATION

PRODUKT-DATENBLÄTTER »

CASE STUDIES »

WHITEPAPER »